Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind vor Beginn der Erstberatung mit dem personenbezogenen Anmeldebogen per Unterschrift zu bestätigen.

 

Termine, Ort und Dauer der Beratung


Die Analyse und Beratung findet grundsätzlich dort statt, wo alltäglich mit dem Hund umgegangen wird, bzw. wo eventuelle Probleme auftauchen.

 

Termine fürs Einzeltraining nach vorheriger Absprache.

 

Da jeder Fall individuell betrachtet wird, kann keine starre Zeitangabe festgelegt werden. Planen Sie für das Erstgespräch ca. 60 Minuten ein und für Folgegespräche ca. 30 - 45 Minuten.

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.

  

Bezahlung


Die Bezahlung erfolgt jeweils im Anschluss der Beratung oder des Trainings und ist in bar zu entrichten.

 

Absagen/Verspätungen

 

Die jeweilig vereinbarten Einzelstunden sind vom Kunden spätestens 24 Stunden vor Beginn abzusagen. Die rechtzeitig abgesagten Einzelstunden werden mittels eines entsprechenden Ersatztermins nachgeholt. Nicht rechtzeitig abgesagte Unterrichtsstunden werden vollumfänglich berechnet.

Verspätungen des Kunden gehen zu dessen Lasten und berechtigen weder zu einer Minderung der Vergütung noch zu einer Verlängerung der vereibarten Unterrichtszeit.

 

Krankheiten/Impfung/Haftung


Der Kunde versichert, dass sein Hund haftpflichtversichert und frei von ansteckenden Krankheiten ist und eine gültige Tollwut-Impfung besteht.

Chronische Erkrankungen, Verhaltensauffälligkeiten, übermäßige Aggressivität und Ängstlichkeit sind mir vor Beginn des Trainings mitzuteilen.

Für Sach- und Personenschäden, die durch Ihren Hund entstehen, haften Sie als Hundehalter und/oder Eigentümer.

  

Erreichen des Ausbildungszieles

 

Es kann keine Garantie für das Erreichen des Ausbildungszieles übernommen werden, da die von mir gegebenen Anweisungen nur bei konsequenter Umsetzung Aussicht auf Erfolg haben werden. Die Trainingsanleitungen orientieren sich an den jeweiligen Bedürfnissen des Kundes und den Möglichkeiten des Hundes nach seiner Rasse, seinem Alter, seinem Geschlecht und seinen körperlichen Voraussetzungen.

 

Copyright/Haftungsausschluss/Datenschutz


Die Beratungsinhalte inklusive der ausgegebenen Unterlagen unterliegen dem Copyright und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung der Hundeverhaltensberaterin vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

 

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir ein wichtiges Anliegen. Deshalb arbeite ich in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz. Ihre personenbezogenen Daten verwende ich im Allgemeinen, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Persönliche Daten, die Sie mir bei Ihrem Besuch auf meinen Internet-Seiten oder während der Beratung überlassen, werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens, unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, gespeichert. Ihre Daten werden weder wissentlich noch willentlich an Dritte weitergeleitet, ohne vorher Ihre Erlaubnis eingeholt zu haben. Ich werde Daten, die mir zur Abwicklung von Anfragen vertrauensvoll überlassen wurden, niemandem sonst zugänglich machen.

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Schlussbestimmungen

 

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nichtig, anfechtbar oder nicht durchführbar sein, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.